Die IFASEC GmbH, Spezialist für innovative IT-Security Soft- und Hardware, setzt ihren Wachstumskurs fort. Im Zuge dessen verstärkt Christian Knerr als Director Sales und Channel die Geschäftsleitung um Unternehmensgründer Udo Kalinna. In dieser Position verantwortet Knerr Strategie und Aufbau des Channel-Programms sowie Sales-Aktivitäten für die eigene SDSec-Lösung SCUDOS.

 

Ziel von IFASEC ist es, in dem aufstrebenden Markt für SDSec als führender deutscher Anbieter Unternehmen fit für die digitale Zukunft zu machen. Dabei setzt IFASEC bereits auf eine enge Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie der Fraunhofer Gesellschaft und der BITKOM und arbeitet sowohl mit Landes- als auch mit Bundesbehörden zusammen. Ziel der Channel-Strategie von Knerr ist es, über Partner das eigene Geschäft mit Technologien und Beratungsleistungen zu erweitern. So wird IFASEC die SCUDOS-Lösung 2017 auch als Cloud-Lösung auf den Markt bringen, wofür Knerr gerade das passende Partnerprogramm entwickelt.

Knerr verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung im IT-Segment Netzwerk & Sicherheit  und hier bei der strategischen Betreuung von Key Accounts. Er kommt von Citrix, wo er die letzten Jahre als Enterprise Account Executive im Bereich Networking CEE die Business Strategie der Großkunden verantwortete. Von 2011 bis 2015 war Knerr Key Account Executive bei Brocade Communications und in erster Linie für die internationale Data Center IP-Strategie der Deutschen Telekom tätig. Knerr begann seine Karriere bei der COMCO AG unter Herrn Prof. Kalinna, bevor er 2006 diese bei US Amerikanischen Herstellern weiterführte. Seine erste Station war Enterasys Networks (Company of the Siemens Enterprise Communications Group), wo er neben den deutschen  Key Accounts, Sales-Aktivitäten für Nordrhein-Westfalen verantwortete.

Udo Kalinna, Geschäftsführer und Gründer von IFASEC, erklärt: „Ich kenne Christian Knerr seit dem Jahre 2002 aus gemeinsamen erfolgreichen Security-Projekten und weiß, dass er neben der technischen Expertise auch über ein gutes Netzwerk an Partnern und Neukunden verfügt. Die IFASEC ist seit 2013 kontinuierlich gewachsen. Mit Christian Knerr haben wir jetzt einen Experten an Bord, der den strategischen Aufbau des Partnerprogramms vorantreibt und damit zum Wachstumskurs der IFASEC maßgeblich beitragen wird. “

Christian Knerr, Director Sales und Channel bei IFASEC ergänzt: „Mit SCUDOS sind wir der einzige deutsche SDSec-Anbieter am Markt. Da die Lösung preislich fair und äußerst skalierbar ist, richten wir uns an Unternehmen jeder Größe. Das macht unser Produkt für Partner spannend, die ihr Lösungsportfolio im Bereich IT-Security erweitern wollen und deren Kunden auf einen Technologiepartner setzen, der im deutschen Markt verwurzelt ist. Gerade die Digitale Transformation und die wachsende Anzahl von Cyberangriffen, die deutsche Unternehmen vor neue Herausforderungen stellen, bietet uns große Wachstumschancen.“